Verschattungssimulation Gebäude

Verschattungssimulation - Gebäude

Verschattungssimulation Bürogebäude
Verschattungssimulation Bürogebäude

Mit der 3-dimensionalen Simulation der Gebäudeverschattung wird die solare Besonnung und Verschattung komplexer Gebäudeensembles im Jahresverlauf berechnet.

Bei der Verschattungssimulation wird die Kubatur der Gebäude unter Berücksichtigung der Reflexionseigenschaften der Außenflächen modelliert und mit Beachtung der geographischen Lage des Standorts ein Verschattungsszenario für jede Stunde des Jahres ermittelt.

Typische Anwendungen sind:

  • Die Prüfung und Optimierung der Städteplanung zur Optimierung von Gebäudehöhen und Abstandsflächen. Im Rahmen der Aufstellung oder Überprüfung von Bebauungsplänen fällt es Städteplanern oft schwer, wegen der Komplexität der Lichtverhältnisse bei Naturlicht (Sonnenstrahlung) objektive Aussagen über die Licht- und Energieverteilung im Stadtraum zu treffen. Punktuelle und flächenhafte Analysen der Besonnung/Beschattung bzw. der Tagesbelichtung ermöglichen einen direkten Vergleich mit den Standards der Richtlinie DIN 5034-1.
  • Die Umweltverträglichkeitsprüfung. Auch bei der Sanierung oder Erweiterung von Stadtteilen durch hohe Neubauten ergibt sich oft, im Rahmen der Umweltverträglichkeitsprüfung, im Rahmen von §136 BauGB die Frage nach der resultierenden Verschattung bzw. Tagesbelichtung für das benachbarte Gelände und die Nachbarbebauung.
  • Die Überprüfung solarer Technikkonzepte. So können sich z.B. durch die teilweise Verschattung von Photovoltaikanlagen bereits drastische Leistungseinbußen ergeben. Mit Hilfe der Verschattungssimulation kann der Aufstellungsort und/oder die Verschaltung der PV-Module optimiert werden.
  • Die Optimierung der Verschattungssteuerung. Die Nachführung und/oder Steuerung von Verschattungsanlagen sollte die Verschattung der Umgebungsbebauung berücksichtigen, um unnötiges Nachführen und/oder Herunterfahren der Sonnenschutzanlagen zu vermeiden.





Ingenieurbüro
für Bauklima und Energiekonzeption
Dr. Heinrich Post

Brienner Straße 48 D-80333 München

Fon  (089) 54320678
Fax  (089) 54320679
Mob. (0160) 7225740

info@ib-bauklima.de